Bundesfreiwilligendienst im Bereich Behindertenbeauftragte

(Praktikums)Form:
Freiwilliges Praktikum
Branche/Berufszweig:
Verwaltung
Lebenswelt (BRAFO):
Mensch und Mitmenschen

Einen Bundesfreiwilligendienst können alle machen, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben. Ansonsten spielen Alter, Geschlecht, Nationalität oder die Art des Schulabschlusses in der Regel keine Rolle.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Mitwirkung bei der Organisation und Ausgestaltung von Projekten, Veranstaltungen im Bereich Inklusion im Sport
  • Zusammenarbeit mit Sportvereinen und Wohlfahrtsverbänden
  • Unterstützung bei einfachen Verwaltungsarbeiten
  • Unterstützung bei dem Projekt „Rampen aus Legosteinen im Burgenlandkreis“ (bauen)

Wir erwarten:

  • Kreativität
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Einfache PC Kenntnisse

Notwendig sind darüber hinaus der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung nach den reisekostenrechtlichen Bestimmungen.

Wir bieten:

  • Einsatzmöglichkeit in Voll- sowie Teilzeit
  • ein Taschengeld
  • die Übernahme der Beiträge zur Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung
  • kostenlose Seminare im Rahmen der pädagogischen Begleitung sowie die Betreuung in der Einsatzstelle
  • nach Abschluss des Bundesfreiwilligendienstes ein qualifiziertes Zeugnis

Sollten Sie an einem Bundesfreiwilligendienst beim Burgenlandkreis interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Hast du noch Fragen?

Wir sind jederzeit telefonisch unter 03445/ 73 2981 oder 03445/ 73 2984 erreichbar.

Ansprechpartner:in
Frau Prassler
03445/ 73 2981

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an prassler.ines@blk.de