Zurück zur Übersicht

Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) -Fachrichtung Systemintegration

Webseite Landratsamt Burgenlandkreis

Zum 1. August 2022 sucht das Landratsamt Burgenlandkreis für die

Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) -Fachrichtung Systemintegration

interessierte und engagierte Nachwuchskräfte für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der öffentlichen Verwaltung.

Aufbau und Inhalte der Ausbildung:

Die theoretische Ausbildung wird als Blockunterricht an der Berufsbildenden Schule „Max Eyth/Gutjahr“ in Halle durchgeführt. Schwerpunkte der theoretischen Ausbildung sind unter anderem Rechnungswesen, Programmieren, Digitaltechnik, Elektrotechnik, Betriebswirtschaftslehre sowie Datenschutz und Urheberrecht.

Der praktische Einsatz findet hauptsächlich im Sachgebiet IT/Kommunikation statt.

Ergänzend wird die praktische Ausbildung ebenso in verschiedenen Ämtern der Kreisverwaltung durchgeführt. Schwerpunkte der auszuführenden Tätigkeiten sind unter anderem das Pflegen und Erstellen komplexer Systeme durch die Integration von Hard- und Softwarekomponenten, das Installieren und Konfigurieren vernetzter technischer Systeme, das Beheben von Störungen, das Administrieren von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen sowie das Beraten und Schulen der Benutzer.

Was erwarten wir von Ihnen:

• wünschenswert ist ein guter erweiterter Realschulabschluss

• gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch

• besonderes Interesse an Kommunikations- und Informationstechnik

• Sachverhalte analytisch-logisch erfassen können

• selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit im Umgang mit Menschen

• Sozialkompetenz, Einsatzbereitschaft, Organisationstalent

• hohes Maß an Lernbereitschaft

 

Das bieten wir Ihnen:

• eine angemessene Ausbildungsvergütung

• einen jährlichen Lernmittelzuschuss

• eine Jahressonderzahlung

• Flexible Arbeitszeiten während der praktischen Ausbildungsabschnitte

• Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

• Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX besonders berücksichtigt.

 

Sollten Sie an einer Tätigkeit beim Burgenlandkreis interessiert sein, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen können ausschließlich über unser Bewerberportal bis zum 30.11.2021 eingereicht werden.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte loga.blk.de.