Zurück zur Übersicht

Verwaltungsausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf Laufbahngruppe 1, 2. Eingangsamt, Kreissekretäranwärter (m/w/d)

Webseite Landratsamt Burgenlandkreis

Zum 1. September 2022 sucht das Landratsamt Burgenlandkreis für die

Verwaltungsausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf

Laufbahngruppe 1, 2. Eingangsamt, Kreissekretäranwärter (m/w/d)

interessierte und engagierte Nachwuchskräfte für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der öffentlichen Verwaltung.

Aufbau und Inhalte der Ausbildung:

Der zweijährige Vorbereitungsdienst zum Kreissekretäranwärter (m/w/d) gliedert sich in theoretische sowie praktische Ausbildungsabschnitte.

Innerhalb der Lehrgänge am Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt (Sikosa) in Magdeburg werden die theoretischen Lerninhalte vermittelt.

Unter anderem sind Verwaltungsrecht, Kommunalrecht, Staatsrecht, Ordnungsrecht, Finanzwesen, Beamtenrecht, Besoldungsrecht, Arbeits- und tarifrecht, Sozialhilferecht, Baurecht, Bürgerliches Recht, Haushalts- Kassen- und Rechnungswesen, Rechtsanwendungen Unterrichtsfächer am Studieninstitut.

Sie beginnen mit einem 2-monatigen Vorbereitungslehrgang und beenden mit einem 6-monatigen Abschluss- und Prüfungsvorbereitungslehrgang die theoretischen Ausbildungsabschnitte in Magdeburg.

In den einzelnen Fachämtern des Landratsamtes werden Sie praktisch ausgebildet, lernen den Arbeitsalltag einer Behörde kennen und übernehmen selbständig erste Aufgaben. Dabei wenden Sie die zuständigen Rechtsvorschriften an.

Am Ende des zweijährigen Vorbereitungsdienstes legen Sie die Laufbahnprüfung ab.

Was erwarten wir von Ihnen:

• wünschenswert ist ein guter erweiterter Realschulabschluss

• gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

• Freude am Umgang mit Gesetzestexten

• selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit im Umgang mit Menschen

• Sozialkompetenz und Einsatzbereitschaft

• logisches Denkvermögen sowie ein hohes Maß an Lernbereitschaft

Das bieten wir Ihnen:

• angemessene Anwärterbezüge

• 30 Tage Urlaub im Jahr

• Flexible Arbeitszeiten während der praktischen Ausbildungsabschnitte

• Fahrtkostenbeteiligung zum Studieninstitut Magdeburg

• Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

• Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX besonders berücksichtigt.

Sollten Sie an einer Tätigkeit beim Burgenlandkreis interessiert sein, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen können ausschließlich über unser Bewerberportal bis zum 30.11.2021 eingereicht werden.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte loga.blk.de.